Horrorclown » Project Zero: Priesterin des schwarzen Wassers » News » Project Zero: In den USA können viele das Spiel nicht runter laden

Project Zero: In den USA können viele das Spiel nicht runter laden

In den USA wird Project Zero: Priesterin des schwarzen Wassers unter dem Namen Fatal Frame: Maiden of Black Water ausschließlich im Nintendo eShop digital vertrieben. Besitzer einer Wii U in der Standard Version haben jetzt das Nachsehen.

Das Project Zero in den USA ausschließlich digital vertrieben wird, lässt einige Käufer doof in die Röhre gucken. Wie die Seite Kotaku berichtet, ist das Spiel als Download 15 GB groß. Kein Problem, denken sicherlich einige, die schwarze Wii U hat ja 32GB internen Speicher oder man kann eine externe Festplatte anschließen. Klar. Aber was machen die Spieler, die eine weiße Wii U besitzen und keine externe Festplatte angeschlossen haben? Die Wii U in der Basis Version hat lediglich 8Gb internen Speicher. Jetzt kommt Nintendo daher und verkauft ein Spiel ausschließlich digital und dann ist es zu groß. Käufer mit einer weißen Wii U und nur 8GB (ich schätze mal eher, dass es mit Betriebssystem und schon paar Speicherdaten wesentlich weniger ist) können es schlicht nicht herunter laden.

Es ist nicht das erste mal, dass ein Spiel aus dem eShop nicht auf eine Basic Wii U geladen werden kann. Xenoblade Chronicles X war 22,7GB groß und Smash Bros. 15,6 GB. Diese beiden Spiele wurden allerdings auch auf physikalischen Medien verkauft, da konnten sich die Käufer das aussuchen und vorher überlegen ob die digitale oder physikalische Version Sinn macht.

Besitzer einer weißen Wii U können das Problem sicherlich beheben, indem sie eine externe Festplatte an ihre Wii U anschließen und das Spiel darauf speichern. Aber nicht jeder hat mal eben ein externes Laufwerk mit genügend Speicherplatz herum liegen. Die Frage ist einfach: warum müssen Käufer eines Spiels jetzt daher gehen und nochmal Geld in zusätzlichen Speicherplatz investieren? Es mag ja okay sein, wenn Nintendo z.B. Xenoblade Chronicles für den New 3DS heraus bringt und vorher jeder Besitzer eiens 3DS wusste, dass das Spiel nicht auf dem normalen 3DS laufen wird. Das wurde so kommuniziert. Dies war bei Project Zero nicht der Fall.

Genau so sehen es auch die verärgerten Käufer und haben eine Petition gestartet, mit der sie Nintendo dazu bewegen wollen, Fatal Frame auch in den USA als DVD Version heraus zu bringen.

Dazu kann man nur sagen, dass wir Glück haben, dass Project Zero bei uns am 30. Oktober sowohl im eShop als auch auf DVD für die Wii U erscheinen wird. Eine Demo kann bereits über den Wii U eShop bezogen werden.

Kommentare

Roland

Kommentar von:

Redaktionsleitung / Administrator

Oh man Nintendo, da habt ihr euch aber doch nen Fauxpas erlaubt. Man kann wirklich nicht davon ausgehen, dass sich jeder wegen eines Spiels gleich noch ne externe HDD holt. Ich drücke den Amis die Daumen, dass Nintendo da nachbessert und das Spiel doch auf DVD verkauft. Da hätte man sich doch etwas bei der Konkurenz umsehen müssen und weitsichtig eine Konsole mit mehr Speicherplatz heraus bringen sollen...

Hinterlasse eine Antwort

*

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Benötigte Felder sind mit * markiert.

Du darfst diese HTML Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklärst Du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.
Nicht vergessen, wir haben auch ein Forum ;)

Play-Asia.com - Buy Games & Codes for PS4, PS3, Xbox 360, Xbox One, Wii U and PC / Mac.